soundinglinz.at ist ein Projekt der Linzer Klangwolke 2020.
Die Klangwolke 2020 Sounding Linz findet am 12.9.2020 in ganz Linz statt.
Das Klangwolkenprogramm finden Sie hier.

 
Klangfahne Brucknerhaus - Foto: Reinhard Winkler

Klangfahnen

Klangfahnen sind Markierungen im Stadtbild von Linz ab 15. August für die Linzer Klangwolke 2020 SOUNDING LINZ . Sie werden an Orten mit hoher Aufenthaltsqualität installiert. Im Wind klingen sie wie silbriges Rauschen.

Die für Sounding Linz entwickelten und geknüpften Klangfahnen markieren einerseits städtische Orte mit einer großen Aufenthaltsqualität oder kennzeichnen Orte mit großer Symbolkraft für die urbane Qualität der Stadt. Sie sind von Hand geknüpft unter großer Beteiligung Vieler und verbreiten im Wind ein silbrig feines Rauschen. Wind erleben wir, wenn starke Luftbewegungen Objekte zum Sprechen bringen und so erinnern sie uns in ihrem Klingen auch immer wieder daran dass Linz wie jede Stadt ein geografischer und kosmischer Ort ist, mit Klima und Jahreszeiten.

Linzer Klangfahnen werde von pro mente, YOUnited, ann and pat, CLOOB Streetwork, St.E.P. Ebelsberg, JUST TEENIEclub, B-Girl Circle, EXIT-sozial und Maiglöckchen geknüpft.

Auflistung nach Namen der im Mapping erfassten Klangfahnen:

Brucknerhaus Linz
F
rauenbüro der Stadt Linz
Franz-Josephs-Warte
Solar City

u.v.m. – werden nachgereicht!

Klangfahne Solar City - Foto: Philipp Schwarz
Klangfahne Franz-Josephs-Warte Freinberg - Foto Philipp Schwarz

Links:

"Die Besucherinnen der Kreativgruppen von EXIT-sozial engagieren sich mit Eifer für dieses Kunstprojekt. Nach Monaten der totalen Corona-Distanz, mit einer Schließung unserer Kommunikations-Einrichtungen, tut es uns nun gut, wieder mal relativ nahe zusammen arbeiten zu dürfen."
Linzer Klangfahnen werde von pro mente, YOUnited, ann and pat, CLOOB Streetwork, St.E.P. Ebelsberg, JUST TEENIEclub, B-Girl Circle, EXIT-sozial und Maiglöckchen geknüpft.

Nennen Sie uns Ihren Lieblingsklang!

Ein Projekt der Klangwolke 2020